Vermögensschutz mit echten Werten

Vermögensschutz mit echten Werten ist der einzige funktionierende Weg. Die meisten Menschen legen ihr Geld auf Konten, Lebensversicherungen oder Bausparverträge. Doch diese Geldwertanlagen unterliegen der Inflation und verlieren an Kaufkraft. Damit wird der Sparer schleichend enteignet.

Mit physischen Edelmetallen ist Vermögensschutz am einfachsten möglich. Viele Menschen haben das bereits erkannt und kaufen Gold. Dabei ist Silber viel attraktiver. Und durch den Kauf von Silber, kannst Du mehr Gold erhalten. Wie das möglich ist, erfährst Du in meinem kostenlosen Kurs zum Vermögensschutz.

Silber ist im Vergleich zu Gold ein sehr unterschätztes Edelmetall. Im Gegensatz zu Gold, welches hauptsächlich als Hortmetall in Tresoren schlummert, findet Silber in der Industrie über 40.000 Anwendungen und wird deshalb kontinuierlich verbraucht.

Außerdem entdecken immer mehr Menschen Silber als Wertspeicher.

Vermögensschutz mit echten Werten und fairen Konditionen
Doch Silber allein ist noch nicht ausreichend für einen nachhaltigen Vermögensschutz. Es kommt auch darauf an, wo sich diese Werte befinden. Die EU plant ein Vermögensregister!
 
Was werden die EU-Behörden wohl tun, wenn Sie wissen, wer welche Vermögen besitzt? Vertraust Du darauf, dass es sich bei dieser Initiative tatsächlich um die Bekämpfung von Geldwäsche und Steuerhinterziehung handelt?
 
Wenn nicht, wäre der logische Schritt, Deine Ersparnisse außerhalb der EU zu haben, selbstverständlich flexibel, mit Zugriffsmöglichkeit!
Edelmetallvermögen mit Strategie aufbauen

In meinem Kurs stelle ich Dir eine fantastische Strategie vor. Doch auch ohne diese Strategie ist eine Umschichtung von Geldwerten in Silber eine spannende Sache. Wie Du auf dem folgenden Bild siehst, zahlte sich eine Silberanlage in den letzten 15 Jahren mit durchschnittlich 10,1 Prozent Wachstum aus.

Vermögensschutz mit echten Werten auf Deinem Lagerplatz

Bedenke:

Wer Silber und Gold hat, hat immer Geld
GOLD  ist  das  einzig  wahre  GELD
SCHEINGELD ist kein GELD

Hast Du eine Frage?